Basic Skippy - der Wohnmobilausbau mit allen Funktionen zu einem unschlagbaren Preis

Maximale Raumausnutzung und volle Flexibiltät durch leichte, stabile, austauschbare Euroboxen, die gleichzeitig Teil der Schlafunterlage bilden. Das ist der Basic-Skippy, das leichteste Modul in der Skippy-Familie.

Modulbasis ist die wasserfeste Bodenplatte, die an den Zurrösenpunkten verschraubt wird. Millimetergenaue Aussparungen für Euroboxen halten diese berührungsfrei und geräuschlos in Position.  Durch die Verwendung von Klappdeckeln, die mit Siebdruckplatte verstärkt werden, erfolgt der schnelle Zugriff zum Gepäck oder der Ausrüstung und es entsteht eine stabile, ebene Fläche, die als Schlafunterlage genutzt wird. Nach Umklappen der Sitzbank und Positionierung der Erweiterungsplatte ergibt sich im handumdrehen eine Liegefläche von ca. 1,20 x 2,00 m. Alternativ lassen sich die einzelnen Boxen schnell herausnehmen und dank ihrer angenehmen Höhe als Sitzmöbel verwenden.

Je nach Fahrzeugmodell ergeben sich aus den Innenraummaßen unterschiedliche optimale Nutzungsmöglichkeiten. Das Konzept von Grundplatte, Eurobox und stabilen Deckel bleibt erhalten. Die Aufteilung und Anzahl der Boxen richtet sich jedoch nach dem zu Verfügung stehenden Raum, der maximal genutzt wird.

Zur Zeit bieten wir das Basic-Skippy Modul für folgende Modelle an:

VW Caddy - hier ist auch eine Innenraumnutzung machbar

Renault Kangoo / Mercedes Benz Citan - bei diesen Modellen steht besonders viel Stauraum durch stapelbare Boxen zur Verfügung

Nissan NV200/Evalia - Raumwunder mit maximalen Stauraum

 

 

Beim Basic-Skippy für den Caddy fahren sechs Boxen im Modul mit (2 Stück Größe 40 x 60 x 32 cm und 4 Stück Größe 40 x 30 x32 cm). Die Platte zur Erweiterung der Schlaf-Fläche wird mit Gurten an der Rückbank fixirt. Zum Aufbau der Schlaffläche werden die Vodersitze nach vorne gezogen, die Rückbank umgklappt und die enstehende Lücke mit der Schlafplatte überbrückt und an den Kopfstützen der Rückbank fixiert. So entsteht eine stabile Fläche von ca. 130 x 200 cm.

Ein- und Ausstieg über die Seitentüren ist weiterhin problemlos und bequem möglich.

Die Besonderheit im Caddy ist das schlaue Innenraumkonzept. Durch montieren zweier Aluprofile an der Schlafplatte, kann daraus ein Innenraumtisch auf der hochgeklappten Rücksitzbank  aufgebaut werden. So ist es möglich im Fahrzeug am Tisch zu sitzen und innen zu kochen oder die Wasserversorgung zu nutzen. In Kombination mit dem Heckzelt ist die Nutzung des Camping WCs und der Dusche am Fahrzeug problemlos möglich.

Weiterer Stauraum entsteht durch die praktischen Hängetaschen für den hinteren Fensterausschnitt und durch individuelle Organizer für Fahrer- und Beifahrersitz.

Unserem Küchenmodul BasicOne bietet die Möglichkeit der Mitnahme von 23L Frischwasser eine Spüle mit Abwassertank und eine Dusch- und Spülbrause mit 12V Pumpe. Es findet in den Aussparungen der 40 x 30 cm Boxen Platz.


Das Basic-Skippy Modul beinhaltet:

  • Bodenplatte zur Verschraubung an den Zurrösenpunkten
  • 6 Euroboxen mit Klappdeckel
  • Erweiterungsplatte zum Aufbau der Liegefläche


Erweiterbare Module:

  • Kochmodul mit (Warm-)Wasserversorgung (23 l) und Duschmöglichkeit
  • 2 Aluprofile zum Aufbau des Innenraumtischs
  • Camping WC mit Wasserspülung
  • Heckzelt
  • Toolkit für Tischaufbau mit der Schlafplatte
  • platzsparender Alutisch, Anbringung an Erweiterungsplatte möglich
  • bequeme Matratzenlösung

Beim Basic-Skippy für den Kangoo/Citan fahren acht Boxen im Modul mit. Die Platten zur Erweiterung der Schlaf-Fläche wird stehen aufrecht zwischen Boxen und Rücksitzbank. Drei Lesiten zum Aufbau der Schlaf-Fläche finden im Fußraum oder hinter dem Modul Platz. Die Querleiste wird mit Gurten an der B-Säule eingehängt. Die beiden Längsleisten auf Querleiste und senkrechtem Aluprofil in Position gehalten. Nach Umklappen der Rückbank können die Schlafplatten aufgelegt werden. Um eine gleichmäßige Ebene zu schaffen, verschindet die oberer Boxenreihe unter der Schlaffläche.

Ein- und Ausstieg über die Seitentüren ist weiterhin problemlos und bequem möglich.

Die Besonderheit im Kangoo/Citan ist das große Fassungsvermögen des Kofferraums, so dass eine zweite Reihe Euroboxen genutzt werden kann.  schlaue Innenraumkonzept. Mit Hilfe von weiteren Aluprofilen können aus den Schlafplatten Sitzbank und Tisch aufgebaut werden.

Hinter der Rücksitzbank findet sich außerdem weiterer Stauraum für Frischwasserkanister, die eine individuelle Nutzung des Küchenmoduls Basic One ermöglichen


Das Basic-Skippy Modul beinhaltet:

  • Bodenplatte zur Verschraubung an den Zurrösenpunkten
  • 8 Euroboxen, davon 4 mit stabilem Klappdeckel
  • Erweiterungsplatten, Leisten und Gurte zum Aufbau der Liegefläche


Erweiterbare Module:

  • Kochmodul mit (Warm-)Wasserversorgung (23 l) und Duschmöglichkeit
  • Aluprofile zum Aufbau eines Tisches und Sitzbank
  • Camping WC mit Wasserspülung
  • Heckzelt
  • bequeme Matratzenlösung
EINBAU MODULE

Basic-Skippy für VW Caddy und Kangoo
mit 6 bzw. 8 Euroboxen (s. jeweilige Artikelbeschreibung) mit Holz-Klappdeckel, Erweiterungsplatte für Schlaf-/ Tischlösung, Bodenplatte*




€ 699.-
 
KOCH MODULE

"Basic One"


€ 399.-
Warmwasser-Kit Aufpreis
€ 139,-
2. Kocher Aufpreis
€ 39,-
   
WEITERES ZUBEHÖR

Heckzelt Travel
für alle Modelle



€ 249,-
Sicht- und Spritzschutz
für Heckzelt

€ 39,-
 
Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.
   
GRÖßE UND GEWICHT

Maße Grundplatte 1025 x 1120 mm
Gewicht inkl. Boxen 25 kg
 
 
*Herstellerbedingt, sind minimale Kratzer in der Oberfläche nicht zu vermeiden.
Diese sind rein optisch und stellen keine Beeinträchtigung der wasserfesten Eigenschaft dar.