Philosophie und Preise

In unserem Ausbau gehen wir bewusst andere Wege und verzichten bewusst auf ein paar Komponenten, z.B.:

  • kein Aufstelldach (Kosten ca. 8.000-10.000.- €)
    Denn: Trotz hoher Kosten bleibt es ein Zelt - festes Dach und Zeltwände. Warum also nicht gleich ein Dachzelt? Ist genauso schnell aufgebaut, kostet aber nur ein Bruchteil davon. Wenn Du nur zu zweit unterwegs bist, brauchst du gar keins, kannst aber das Dach für Dachlasten wie Surfbretter, Kajaks oder eine zusätzliche Dachbox nutzen.

    Der einzige Vorteil eines Hochdachs, ist die Stehhöhe im Innenraum. Wir meinen aber, der VW Bus ist ein Camper, den man zu 90% im Frühjahr, Sommer oder Herbst benutzt und sich deshalb die allermeiste Zeit das Campingleben draußen abspielt. Durch unser ausgeklügeltes Innenraumkonzept mit großem Tisch für bis zu 6 Personen und der In- und Outdoorküche lassen sich mit Skippy aber auch lange Schlechtwetterperioden gemütlich im Fahrzeug verbringen. Selbst ein vollwertiges Camping WC ist im Innenraum nachts bei aufgebauter Schlaffläche zu nutzen.

  • keine zusätzliche Bodenplatte mit Schlaf-Sitzbank im Fahrzeug
    Denn: Wir brauchen sie schlichtweg nicht. Wir belassen die mittlere Sitzbank in den originalen Verankerungen und nutzen sie gleichzeitig als Tisch und Schlafunterlage. Alle Möbelmodule befestigen wir an den vorhandenen Zurrösenpunkte, die für noch höhere Lasten ausgelegt sind als die gängige zusätzliche Bodenplatte.
  • kein Festeinbau Möbelzeile

    Denn: Die festeingebaute Möbelzeile, die fast alle Bus-Ausbauer nutzen, verringert die Schlaffläche auf meist nur 115cm Breite. Eine breiteren Liegeflächen werben, geht immer zu Lasten des Volumens der Möbelzeile. Wir schaffen Stauräume auf der ganzen Grundfläche des Busses, unter und über der Schlaffläche. Und wenn man eh im Sitzen kochten muss, weil die Höhe der Möbelzeile es so vorgibt, dann ist die beste Stelle für einen Küchenblock an der Schiebetür. Denn dort hat man auch die Möglichkeit  von draußen im Stehen zu kochen. Bei Regen steht man bequem unter der Markise und die Kochgerüche ziehen auch besser ab.

Durch solche intelligente Lösungen sparen wir enorme Produktionskosten, die wir gerne an den Kunden
weitergeben, ohne auf Sicherheit und  Luxus zu verzichten.

Skippy Adventure


Ausführung:
Siebdruckplatte, dunkelbraun
Birke Multiplex, grau
Birke Multiplex, Bi-Color Birke/grau
Einführungspreise bis 31.03.2018

€ 5.555.-
€ 5.999.-
€ 6.666.-


€ 5.990.-
€ 6.490.-
€ 7.190.-
     

Skippy Multivan


Ausführung:
Siebdruckplatte, dunkelbraun
Birke Multiplex, grau
Birke Multiplex, Bi-Color Birke/grau
Einführungspreise bis 31.03.2018

€ 3.990.-
€ 4.350.-
€ 4.890.-


€ 4.490.-
€ 4.890.-
€ 5.390.-
     

Skippy Basic


Ausführung:
Siebdruckplatte, dunkelbraun
Einführungspreis bis 31.03.2018

€ 2.490.-


€ 2.990.-
     
Indoor Kochmodul
All-in-One
mit Wasserhahn


€ 699.-
Oudoor Kochmodul
All-Inside
mit Wasserhahn


€ 799.-
Indoor Kochmodul
Basic One

€ 499.-
Gas-Kocher groß
fehlflammgesichert

€ 49.-
Gas-Kocher klein
zum Transport in der Spüle

€ 39.-
Batteriebox
mit 12 V-Stecker zum unabhängigen Betrieb der Pumpe

€ 34.-
Warmwasser-Kit
mit 12 V-Stecker zum Betrieb im Fahrzeug

€ 149.-
Warmwasser-Durchlauferhitzer
gasbetrieben

€ 199.-
2. Zusatzkühlbox
zwischen den vorderen Sitzen
Dometic CF11
Dometic Bordbar TF14


€ 483.-
€ 159.-
Alu-Campingtisch
Größe: 113 x 71 x 70 cm

€ 59,-
Spiegel
für Rückseite Highboard, Preis/Stk.

€ 34,90
Vorhangset/gesteppte Fensterverdunklung
auf Anfrage
Fleckengeschützter Matratzenbezug
für 5-tlg Matratze

€ 199.-
Kinderbett-Modul
mit Matratze und Fixierung

€ 159,-
   
   
Dachzelt
für alle Modelle
Montage

€ 1759.-
€ 50.-
Heckzelt Travel
für alle Modelle

€ 249,-
Heckzelt Worker
T5

€ 249,-
Sicht- und Spritzschutz
für Heckzelt

€ 39,-

Unsere Preise verstehen sich inkl. 19% Mwst.